Unser Frühjahrsausflug nach Köln, 21.–22. März 2012

War es Petrus oder waren es die Heiligen Drei Könige von Köln, die unserer aus 36 Personen bestehenden Reisegruppe bei unserem zweitägigen Ausflug in die rheinische Metropole so strahlend schönes Frühlingswetter bescherten?

Köln, an wichtigen Ost-West und Nord-Süd Verkehrsverbindungen gelegen, ist die viertgrösste Stadt Deutschlands und überdies neben Trier eine der ältesten. Colonia Agrippina nannte sie sich zur Zeit der Römer, von denen noch heute viele bauliche Überreste zu bewundern sind. Nach der Ankunft und der anschliessenden Mittagspause fuhren wir mit dem Bus auf die gegenüberliegende, d. h. die rechte Rheinseite, um von dort die einzigartige Silhouette der als Weltkulturerbe der Unesco ausgezeichneten Altstadt mit ihrem hoch aufragenden gotischen Dom und der nicht minder imposanten romanischen Kirche Groß St. Martin zu geniessen. Continue reading